Forschung

für die Polarstern im Einsatz

Auf dem einzigen deutschen Forschungseisbrecher Polarstern des Alfred-Wegener-Instituts unterstützt NHC Northern Helicopter mit Forschungs- und Transportflügen die Klimaforschung in arktischen und antarktischen Regionen

Im Auftrag der Wissenschaft

Im Auftrag der Wissenschaft

Die Aufgaben unserer Hubschrauberführer während der einzelnen Forschungsprojekte sind vielfältig. Durch die Hubschrauber ist es beispielsweise möglich, ein großes Gebiet mit elektromagnetischer Eisdickenmessungen abzudecken. Bei diesen schwebt das Messgerät (EM-Bird) als Außenlast des Hubschraubers über dem Eis.

Bei Versorgungsflügen der ganzjährig bewohnten Neumayer-Station III in der Antarktis transportieren unsere Hubschrauber auch sensible Ausrüstung, die erschütterungsfrei vom Schiff zur Station gebracht werden muss. Zudem stehen sie bereit, wenn Personen schnell zum Schiff gebracht werden müssen.

 

Im Auftrag der Wissenschaft

Polarstern-App des Alfred-Wegener-Instituts

Was unsere Kunden sagen

„Helikoptereinsätze in Polargebieten unter Expeditionsbedingungen benötigen einen zuverlässigen und kompetenten Partner. Diesen haben wir für unseren Helikopterbetrieb auf der Polarstern mit der Firma NHC gefunden. Piloten und Techniker verstehen sich als Teil einer Expedition und unterstützen mit ihrer Erfahrung und ihrem Interesse für die Forschung mit hoher Einsatzbereitschaft die Wissenschaft an Bord.“

Dr. Ingo Schewe

wissenschaftlicher Koordinator Forschungsschiffe Polarstern und Heincke am Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI)

„Mit der NHC hat die Reederei F.Laeisz einen verlässlichen Partner für den Betrieb und die Wartung unserer Helikopter. Auch unter den besonderen Einsatzbedingungen an Bord der Polarstern, in den herausfordernden polaren Gebieten fühlen wir unsere Helikopter in guten und sicheren Händen. Die Zusammenarbeit mit der NHC ist sehr professionell und angenehm.“

Michael Thurmann

Head of Research Fleet, Reederei F.Laeisz G.m.b.H.

 bild
BK 117-C1 for the FS Polarstern