• Tel: +49 4921 93744-0
  • info@northernhelicopter.de

NHC unterstützt Schnelleinsatzgruppe

Emden. Die Schnelleinsatzgruppe (SEG) des DRK Emden, die von NHC unterstützt wird, war kürzlich beim Unternehmen zur Sicherheitseinweisung in Emden zu Gast. Erstmals nahmen auch die Ehrenamtlichen der Johanniter, Ortsverband Emden, an dem Training teil. Sie werden die SEG künftig personell unterstützen. 

NHC-Fluggerättechniker Sören Dreyer und Rettungsassistent Manfred Rinderhagen schulten die Gruppe im Umgang des Be- und Entladen des Hubschraubers. Hauptaugenmerk war das richtige Verhalten der Teilnehmer bei laufenden Triebwerken.

Die Mitglieder der SEG unterstützen den hauptamtlichen Rettungsdienst und können rund um die Uhr zu größeren Schadenereignissen alarmiert werden. Bei einem größeren Schadenereignis auf den ostfriesischen Inseln, zum Beispiel bei einem Hotelbrand, unterstützt die fliegende SEG die Einsatzkräfte auf den Inseln. Bei einer Alarmierung fliegt NHC die Retter samt Material zum Einsatzort. Da es sich hier um die einzige luftverlastbare Einheit dieser Art in Niedersachsen handelt, ist ihre Hilfe auch bei größeren Unglücksfällen im Land vorgesehen.

Die Schnelleinsatzgruppe posiert vor dem Rettungshubschrauber. Foto: Doris Bauer